So macht Tragen Spaß!

Babytuch - die leichteste Tragehilfe, die es gibt

Sobald die Temperaturen noch oben klettern, stellt sich die Frage: Womit trage ich im Sommer am besten? Wir finden: mit dem Babytuch. Und wir erklären euch auch, warum!

Babytuch ist die leichteste Tragehilfe, die es gibt:

1. Das Babytuch hat nur so viel Stoff, wie es wirklich braucht: Kein Knoten, keine überschüssigen Tuchenden, geringere Breite als herkömmliche Tragetücher.

2. Reine, naturbelassene Baumwolle (natürlich ÖkoTex Standard 100 zertifiziert): Es gibt keine Polsterung, kein Polyester, keinen Füllstoff. Mit dem Babytuch kommt nur Natur - und ausreichend Luft - an die Haut eurer Babys.

3. Reinschlüpfen reicht: Kein Wickeln, Binden, Knoten. Das Babytuch könnt ihr garantiert ohne Schweißausbruch anlegen und ihr braucht euch auch nicht vor der Bindeanleitung zu fürchten: Es gibt nämlich keine. Leichter als das Babytuch lässt sich kein Tragetuch, keine Tragehilfe anlegen.

Darum sind wir davon überzeugt, dass

  • bei Hitze
  • im Sommer
  • bei hohen Temperaturen
  • wenn's draußen warm ist
  • im Urlaub

das Babytuch die leichteste Tragehilfe, das leichteste Tragtuch ist, womit ihr euer Baby tragen könnt!

Neugierig geworden? Hier findet ihr mehr Infos: So einfach funktioniert das Babytuch!

Ihr wollt so ein Sommer-Hitze-Babytuch haben? Dann hier bestellen!