Babytuch - die wahrscheinlich leichteste Tragehilfe, die es gibt

Sobald die Temperaturen noch oben klettern, stellt sich die Frage: Womit trage ich im Sommer am besten? Wir finden: mit dem Babytuch. Und wir erklären euch auch, warum!

Unserer Meinung nach ist Babytuch die leichteste Tragehilfe, die es gibt:

1. Das Babytuch hat nur so viel Stoff, wie es wirklich braucht: Kein Knoten, keine überschüssigen Tuchenden, geringere Breite als herkömmliche Tragetücher.

2. Reine, naturbelassene Baumwolle (natürlich ÖkoTex Standard 100 zertifiziert): Es gibt keine Polsterung, kein Polyester, keinen Füllstoff. Mit dem Babytuch kommt nur Natur - und ausreichend Luft - an die Haut eurer Babys.

3. Reinschlüpfen reicht: Kein Wickeln, Binden, Knoten. Das Babytuch könnt ihr garantiert ohne Schweißausbruch anlegen und ihr braucht euch auch nicht vor der Bindeanleitung zu fürchten: Es gibt nämlich keine. Leichter als das Babytuch lässt sich kein Tragetuch, keine Tragehilfe anlegen.

Gerade wenn es im Sommer so richtig schön heiß ist, kann es sehr anstrengend sein, das Baby zu tragen. Aber trotzdem fordern die Kleinen es ein und man will es ihnen ja auch gönnen. Ganz abgesehen davon, dass es wesentlich angenehmer ist, sein Baby in einer leichten Tragehilfe zu haben, als es einfach so auf dem Arm herum zu tragen.

Das Babytuch hat sich gerade bei heißen Temperaturen sehr bewährt. Die luftige Baumwolle trägt nicht auf und das Baby bekommt genug Luft - so dass es nicht nassgeschwitzt am Körper klebt. Wenn die Temperaturen so richtig steil nach oben klettern, kann man das Baby auch einfach nackt (mit Windel) in das Babytuch setzen. Alle Babytücher sind STANDARD 100 by OEKOTEX® zertifiziert und sind daher völlig unbedenklich für die Kleinen einsetzbar - auch auf nackter Haut. 

Ein großer Vorteil ist, dass das Babytuch wirklich nur so viel Stoff hat, wie man unbedingt braucht. Es gibt keine überschüssigen Stoffenden, die auftragen und den Körper zusätzlich erhitzen. Es gibt keinen Knoten, der drückt. Es ist auch schmäler als klassische Tragetücher - auch das trägt dazu bei, dass das Babytuch bei Hitze wunderbar luftig bliebt.

Dazu kommt, dass man mit dem Babytuch binnen Sekunden entscheiden kann, welche der drei Trageweisen jetzt am besten passt. Das Baby ist müde und will schlafen? Rein in zwei Babytücher und fertig ist die Kreuztrage. Das Baby ist wach und will auf den Arm? Eine wunderbare Gelegenheit für den Hüftsitz. Das alles könnt ihr in der Sekunde entscheiden, in der Bedarf besteht. So flexibel und schnell ist kaum eine andere Tragehilfe.

Dass das Babytuch aber trotz seiner geringen Größe einen ergonomisch korrekten Sitz fürs Baby ermöglicht, hat die Trageschule Österreich und Schweiz® nach ausführlichen Tests bestätigt. Sie empfiehlt das Babytuch als einfache und schnelle Tragehilfe.

Viele finden das Tragen mit Tuch auch viel angenehmer, da es keine Träger gibt, die immer an der gleichen Stelle drücken und man das Tuch so schön über die ganze Schulter aufteilen kann - auch das verringert Druckstellen und Schwitzattacken!

Und sollte das Babytuch trotz allem einmal verschwitzt sein, so ist die Reinigung ganz einfach: Ab in die Waschmaschine und bis zu 60°C waschen - schon ist es wieder sauber und hygienisch rein. (Achtung: Beim Waschen geht das Babytuch ein, kann aber wieder zur Originalgröße ausgedehnt werden. Unser Video zeigt Euch wie! Es braucht nur etwas Geduld und ein kleines Workout.)

Und last but not least: Mit dem Babytuch könnt ihr auch ins Wasser! Da es aus reiner Baumwolle ist, kann es auch als Badesling eingesetzt werden. Einfach Baby in den Hüftsitz geben und ab damit ins Wasser! (Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass man mit dem Baby im Babytuch nicht schwimmen gehen kann - das Babytuch ist nur dafür geeignet, dass man das Baby aufrecht im Stehen ins Wasser mitnimmt.)

Image
Babytuch "Samtschwarz"

Babytuch "Samtschwarz"

50,00 €

Ein sanftes Schwarz - rauchigwarm und weich.

Schwarz, uni.
Kombinierbar mit den Modellen "Kirschrot", "Natur", "Mandarine", "Nachtblau", "Regenbogen", "Maigrün", "Sommerwiese", "Königsblau", "Schottenkaro", "Viola", "Nadelstreif" und "Klassisch Karo".

Babytuch "Natur"

Babytuch "Natur"

54,00 €

Ein weiches Beige, das überall dazu passt.

Helles Beige, uni.
Kombinierbar mit den Modellen "Kirschrot", "Mandarine", "Nachtblau", "Regenbogen", "Maigrün", "Sommerwiese", "Königsblau", "Samtschwarz", "Schottenkaro", "Viola", "Nadelstreif" und "Klassisch Karo".

Jubiläumsmodell "Nadelstreif"

Jubiläumsmodell "Nadelstreif"

54,00 €

Ein dezenter Streif in Naturfarben - edel, klar, schön.

Natur, hellgrau, gestreift. 
Kombinierbar mit den Modellen "Kirschrot", "Natur", "Mandarine", "Nachtblau", "Königsblau", "Samtschwarz" und "Viola".

Babytuch "Nachtblau"

Babytuch "Nachtblau"

50,00 €

Zeitlos und samtig - ein Blau wie der Nachthimmel im Frühling.

Dunkelblau, uni.
Kombinierbar mit den Modellen "Kirschrot", "Natur", "Mandarine", "Regenbogen", "Maigrün", "Sommerwiese", "Königsblau", "Samtschwarz", "Schottenkaro", "Viola", "Riviera", "Nadelstreif" und "Klassisch Karo".