Berechne deine Babytuch-Größe

Damit das Babytuch auch wirklich sitzt und passt, gibt es zwölf Größen. Das Bestimmen der richtigen Größe ist dabei ganz einfach: Du brauchst nur ein Maßband und deine Körpergröße!

Wie wichtig die richtige Größe ist, sehen wir immer wieder bei Kunden vor Ort: Ist das Babytuch zu groß, erhält das Baby nicht genug Unterstützung im Rückenbereich, und oft genug geht die TrägerIn mit einem Hohlkreuz in Ausgleichshaltung. Ist das Babytuch hingegen zu klein, sitzt das Baby zu hoch und die Kreuztrage ist unangenehm eng. Daher ist der richtige Sitz des Babytuchs entscheidend: Für dich - damit du dich wohl fühlst und dein Baby gerne und oft trägst. Und für dein Baby - damit es ausreichend gestützt wird und trotzdem genug Platz zum Wachsen hat.

Darum haben wir zwölf gut aufeinander abgestimmte Größen. Die richtige Größe kannst du ganz einfach selbst bestimmen!

Für die Kreuztrage brauchst du zwei Babytücher. Sobald du deine Größe weißt, kannst du ganz einfach bestellen!

Welche Babytuch-Größe habe ich?

Du hast ein Maßband parat? Dann stelle dich in Alltagskleidung aufrecht hin und

  • miss mit einem Maßband deinen Brustumfang auf Höhe der Brustwarzen.
  • Zähle nun deinen Brustumfang und deine Körpergröße zusammen.
  • Beide Werte zusammen ergeben deine Gesamtgröße.

Ein Beispiel:     
                        100 cm Brustumfang
                    +  165 cm Körpergröße
                    ----------------------------
                    =  265 cm Gesamtgröße

Sobald du deine Gesamtgröße ermittelt hast, kannst du anhand unserer Größentabelle nachlesen, welche Babytuch-Größe wir dir empfehlen: In der Zeile deiner Gesamtgröße findest du die zugehörige Babytuch-Größe. 

Bei 265 cm Gesamtgröße ist es Babytuch-Größe 5.

Nun musst du bei deiner Bestellung nur noch diese Babytuch-Größe angeben!

Worauf muss ich beim Messen achten?

Beim Abmessen solltest du so gekleidet sein, wie du dein Baby später tragen möchtest. Du musst also nicht nackig sein; und ob du einen BH trägst oder nicht, entscheidest du. Wir empfehlen, über der Unterwäsche nur ein leichtes Shirt anzuziehen - unserer Erfahrung nach wird dir beim Tragen von ganz alleine warm!

Mit Brustumfang meinen wir übrigens nicht die BH-Größe! Mach dir wirklich die Mühe und hol dir ein Maßband. Damit misst du an der breitesten Stelle der Brust, das ist im Allgemeinen auf Höhe der Brustwarzen. So erhältst du deinen korrekten Brustumfang. Und achte darauf, dass du das Maßband auf der richtigen Seite abliest - dein Brustumfang muss größer als 74 cm sein.

Unsere Größentabelle ist übrigens geschlechtsneutral und gilt für weiblich, männlich und divers gleichermaßen!
Solltest du deine Gesamtgröße nicht in unserer Größentabelle finden, machen wir auch gerne eine Sonderanfertigung für dich!

Wann soll ich die Größe bestimmen?

Unsere Größentabelle ist sehr zuverlässig und wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, die Größe bereits während der Schwangerschaft zu ermitteln.

Wir empfehlen, die Babytücher ab dem letzten Drittel zu bestellen. Das hat zwei Vorteile:

  • Du kannst schon ungefähr einschätzen, wie viel Gewicht du zunehmen wirst und tust dir leichter, wenn du zwischen zwei Größen stehst.
  • Du kannst die Babytücher schon vor der Geburt besorgen. Erfahrungsgemäß hast du nach der Geburt so viele andere Dinge im Kopf, dass du dich nicht mit so schnöden Dingen wie dem Bestellen einer Tragehilfe beschäftigen willst.

Wir versenden in der Regel innerhalb von einer Woche - damit ist sicher gestellt, dass du die Babytücher rechtzeitig zur Geburt zu Hause hast und deine Zeit und Aufmerksamkeit ganz deinem Neugeborenen widmen kannst.

Wie wird die Größe meines Babys berücksichtigt?

Das Wunderbare am Babytuch ist, dass es an dich angepasst ist und nicht an dein Baby! Es ist daher egal, wie groß, alt oder schwer dein Baby ist: Deine Babytuch-Größe passt dir vom ersten Tag bis zu vier Jahren - und darüber hinaus. Durch die spezielle Kreuzköpertechnik dehnt sich das Babytuch mit zunehmendem Gewicht deines Babys etwas aus - aber nur so weit, dass auch große, schwere Babys drin Platz haben, ohne dass das Tragetuch ausleiert.

Mit deiner Babytuch-Größe kannst du daher

  • In der Wiege, im Hüftsitz oder in der Kreuztrage tragen.
  • Sowohl dein Neugeborenes als auch das ältere Geschwisterkind tragen.
  • Je nach Alter deines Babys, je nach Lust und Laune tragen.

Diese großartige Flexibilität wird uns von Eltern und Trageberaterinnen immer wieder bestätigt.

Und natürlich kannst du mit deiner Babytuch-Größe dein erstes Kind tragen - und dann dein zweites, drittes oder fünftes!

Bitte berücksichtige daher beim Bestellen weder Alter, Größe noch Gewicht deines Kindes. Es geht wirklich nur um deinen Körperbau und nicht um den deines Babys. 

Ida, 4 Wochen alt
Ida, 1,5 Jahre alt
Ida, in der Kreuztrage
Ida im Hüftsitz

Und wenn ich zwischen zwei Größen stehe?

Aus unseren Erfahrungen mit unzähligen zufriedenen Eltern empfehlen wir die größere Größe, wenn:

  • du in der Schwangerschaft kaum zugenommen hast (12 kg und weniger): Du wirst nicht so viel an Gewicht verlieren, dafür braucht dein Baby mehr Platz.
  • du dein Ausgangsgewicht bereits wieder erreicht hast: So können die Babytücher gut mit deinem Baby mitwachsen und es ist genügend Platz da.
  • du eher klein mit einer fülligen Oberweite bist. Gerade Frauen mit viel Brust fühlen sich in der größeren Größe oft wohler.

Zur kleineren Größe raten wir, wenn:

  • du in der Schwangerschaft viel an Gewicht zugelegt hast (15 kg und mehr). Du wirst die überflüssigen Pfunde wieder verlieren und dein Baby hat damit genug Platz zu wachsen.
  • du groß und schlank bist. Durch die kleinere Größe erhält dein Baby einen stabileren Sitz und du trägst über deinem Bauchnabel.
  • du das Babytuch nur für den Hüftsitz verwendest. Dein Kind hat weniger Spielraum und sitzt etwas enger und fester bei dir.

Und natürlich gibt es dann auch die persönlichen Vorlieben: Die einen haben das Baby gern fest bei sich, andere brauchen etwas mehr Platz. Wenn du heraus finden möchtest, womit du dich wohler fühlst, kannst du gerne zwei Größen bestellen. Du kannst beide zu Hause mit deinem Baby ausführlich testen und uns dann innerhalb unserer 32-tägigen Umtausch- und Rückgabefrist jene Größe zurück schicken, die für dich nicht so gepasst hat.

Du hast noch Fragen zur Größenbestimmung? Setz dich einfach mit uns in Verbindung! Wir helfen dir gerne, das richtige Babytuch zu finden!

Kann ich umtauschen? 

Egal, für welche Größe du dich aber auch immer entscheidest - unser 32-tägiges Umtausch- und Rückgaberecht steht dir in jedem Fall zur Verfügung. Damit kannst du zu Hause in aller Ruhe probieren und das Babytuch ausführlich testen - selbstverständlich mit deinem Baby!

Solltest du dann wider Erwarten feststellen, dass die Größe doch nicht so hundertprozentig passt, kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Wir bieten für solche Fälle einen Vorgezogenen Umtausch an: Wir senden dir die nächst passende Größe zu, du kannst beide Größen zu Hause testen und schickst uns dann die (sauberen und ungewaschenen) Babytücher zurück, die dir nicht so zugesagt haben!

 Bitte beachte, dass Umtausch und Rückgabe nur bei sauberen, unbenutzten und nicht gewaschenen Babytüchern möglich ist! Wir empfehlen daher, die Babytücher vor dem ersten Waschen ausgiebig zu testen um einen eventuellen Umtausch noch zu ermöglichen!

Übrigens: Du musst die Babytücher vor dem ersten Tragen nicht waschen! Alle unsere Babytücher sind ÖkoTex Standard 100 zertifiziert und daher vollkommen unbedenklich für Babys! Sogar Neugeborene können bedenkenlos daran nuckeln. Wenn du die Babytücher wäschst, sind hingegen die ganzen Rest von Waschmittel und Weichspüler im Gewebe...

Woher weiß ich, dass die Größe passt?

Jede Statur ist individuell; und auch wenn unsere Größentabelle sehr zuverlässig ist, kann es doch auch sein, dass gerade dein Körperbau eine andere Größe benötigt.

Leider lässt sich anhand der Wiege nicht ermitteln, ob die Babytuch-Größe für dich und dein Baby passt. Schlüpf dazu besser in die Kreuztrage.

Du hast die passende Babytuch-Größe wenn in der Kreuztrage

  • der Po deines Babys über deinem Bauchnabel sitzt,
  • du deinem Baby ein Bussi auf den Kopf geben kannst und
  • du ein sicheres und festes Tragegefühl hast.

Dann stimmt die Größe! 

Und wenn das Babytuch ein Geschenk sein soll?

Solltest du keine Möglichkeit haben, die Gesamtgröße zu ermitteln - z.B. weil das Babytuch ein Geschenk ist und du nicht unbedingt nach dem Brustumfang fragen möchtest -, dann empfehlen wir dir einen Gutschein. Du kannst jeden beliebigen Betrag wählen. Der Gutschein kommt hübsch verpackt zu dir nach Hause, und der/die Beschenkte kann ihn ganz einfach bei uns einlösen! Mehr Infos dazu haben wir auf unserer Gutschein-Seite für dich zusammen gestellt.

Alternativ kannst du natürlich auch ein Babytuch verschenken und bei der Größe ein wenig raten. Sofern die Babytücher nicht gewaschen sind, steht einem Umtausch unter Angabe der Bestellnummer nichts im Wege!

Bestellen ist ganz einfach!

 

Du würdest das Babytuch gerne ausprobieren?

Miss deine Babytuch-Größe aus und such dir in unserem Online-Shop die Farbkombination, die dir am besten gefällt!

Du hast noch Fragen zur Größenbestimmung? Schick uns eine E-Mail oder ruf uns an! Wir helfen dir, die richtige Größe zu finden!

Du hast keine passende Größe in unserer Größentabelle gefunden? Kein Problem! Wir fertigen auch Sondergrößen speziell für deine Maße an!

Wenn du das Babytuch verschenken möchtest, aber weder Brustumfang noch Körpergröße weißt, dann gib doch einfach einen Gutschein!

So zahlst du bei uns
Du hast Fragen?
Schreib uns unter
kontakt@babytuch.com
Ruf uns an unter
Tel 0043 6214 21010