So macht Tragen Spaß!

Eine Tragehilfe für jede Tragesituation

Mit dem Babytuch geht die Kreuztrage ganz einfach: In zwei Babytücher schlüpfen - fertig. Ganz ohne Wickeln, Binden, Knoten erhalten Sie eine Tragehilfe mit der Sie Ihr Neugeborenes oder ein 3-jähriges Kind tragen können - und haben dabei den gleichen Komfort wie im klassischen Tragetuch.

Das Babytuch geht so einfach und schnell, dass Sie Ihr Baby ganz allein und ohne Hilfe tragen können. Sie müssen keine Knotenkunde lernen (wie beim Tragetuch), Sie müssen keine Schnallen im Rückenbereich erreichen (wie bei manchen Tragehilfen). Sie müssen auch keine Angst haben, dass Ihr Baby rausfallen könnte, denn Sie haben es jederzeit fest in der Hand.

Ergonomisch korrekter Sitz

Mit dem Babytuch sitzt Ihr Baby richtig: Das Babytuch unterstützt die natürliche Spreiz-Anhock-Haltung und fördert eine orthopädisch korrekte Entwicklung der Hüfte. Auch der Rücken ist ausreichend gestützt, sodass das Baby einen leicht gerundeten Rücken zeigt - das ist besonders wichtig für die Reifung der Wirbelsäule.

Die Trageschule Österreich und Schweiz konnte nach ausführlichen Tragetests bestätigen, dass das Babytuch eine empfehlenswerte Tragehilfe ist und alle Anfordernisse für ergonomisch korrektes Tragen erfüllt.

Zahlreiche Hebammen verwenden das Babytuch auch privat und sind von seiner einfachen Handhabung begeistert. Sie empfehlen das Babytuch in ihren Geburtsvorbereitungskursen. Und immer mehr Trageberaterinnen sind beeindruckt, wie schnell und einfach mit dem Babytuch eine korrekte Spreiz-Anhock-Haltung möglich ist und wie sicher und fest das Baby beim Träger sitzt.

Das Babytuch wird von Hebammen und Trageberaterinnen empfohlen!

Angenehme Gewichtsverteilung

Mit dem Babytuch tragen Sie Ihr Kind besonders Rücken schonend. Das Gewicht des Kindes liegt auf Ihren ganzen Schultern verteilt und wird dann mittels der Stoffbahnen über den gesamten Rücken abgeleitet.

Anders als bei Trägersystemen wie Tragehilfen, deren Gurte immer an der gleichen Stelle drücken, können Sie dabei selbst entscheiden, wo das Gewicht Ihres Kindes liegen soll: Je nachdem, wie Sie die Stoffbahnen auf Ihrer Schulter verteilen, können Sie den Druckpunkt des Tragetuchs verlagern. Das ist besonders bei größeren und schwereren Babys ein angenehmer Vorteil.

Sie müssen übrigens keine Angst haben, dass Sie immer wieder ein neues Babytuch brauchen: Durch die spezielle Web-Art des Tragetuch-Stoffs dehnt sich das Babytuch mit dem Gewicht des Kindes aus - ohne auszuleiern - und bietet damit auch für 3-Jährige genug Platz!

Auch als Rückentrage einsetzbar

Mit dem Babytuch können Sie Ihr Baby auch auf dem Rücken tragen! Das ist besonders praktisch - z.B. beim Wandern - wenn die Kleinen schon etwas größer sind. Da die Babytücher so klein und leicht sind - ein Babytuch wiegt ca. 140 g - haben sie in jeder Handtasche und jedem Rucksack Platz und können bei Bedarf rausgenommen und angelegt werden. Keine andere Tragehilfe braucht so wenig Platz!

Für die Rückentrage benötigen Sie die Hilfe einer zweiten Person!

Da es beim Babytuch keinen Knoten und kein Verschluss-System gibt, können Sie sich jederzeit bequem hinsetzen und anlehnen. Sie können eine Jacke oder einen Rucksack tragen.

Es gibt auch - im Gegensatz zum Tragetuch - keine herumbaumelnden Tuchenden, mit denen Sie hängen bleiben könnten oder z.B. im Winter den Boden aufwischen.

Alle Vorteile auf einen Blick:

einfach und schnell
kein Knoten, keine Gurte, kein Verschluss-System
kein Einstellen nötig
ergonomisch korrekte Spreiz-Anhock-Haltung
Rücken gut gestützt
von Hebammen und Trageberaterinnen empfohlen
Tragekomfort wie im Tragetuch
passt sich dem Gewicht des Kindes an
vom Neugeborenen bis zu 3 Jahren

Ihre Babytücher für die Kreuztrage ...

... finden Sie in unserem Shop.

Von einfärbig-klassisch bis bunt-kariert gibts unsere Tragehilfe. Kombinieren Sie nach Lust und Laune - hier ist für jeden das passende Tragetuch-Dessin dabei!