14.04.2021

Das ideale Sommer-Tragetuch

Das ideale Sommer-Tragetuch

14.04.2021

Sobald die Temperaturen noch oben klettern, stellt sich die Frage: Womit trage ich im Sommer am besten? Wir finden: mit dem Babytuch. Und wir erklären dir auch, warum!

Unserer Meinung nach ist Babytuch - das Tragetuch ohne Knoten - die leichteste Tragehilfe, die es gibt:

  1. Das Babytuch hat nur so viel Stoff, wie es wirklich braucht: Kein Knoten, keine überschüssigen Tuchenden und eine geringere Breite als herkömmliche Tragetücher. Das macht es so unvergleichlich leicht und luftig.
  2. Reine, naturbelassene Baumwolle (natürlich ÖkoTex Standard 100 zertifiziert): Es gibt keine Polsterung, kein Polyester, keinen Füllstoff. Mit dem Babytuch kommt nur Natur - und ausreichend Luft - an die Haut deines Babys.
  3. Reinschlüpfen reicht: Du musst nichts wickeln, binden oder knoten. Du schlüpfst einfach in zwei Babytücher hinein - fertig! Das Babytuch kannst du garantiert ohne Schweißausbruch anlegen und du brauchst dich auch nicht vor der Bindeanleitung zu fürchten: Es gibt nämlich keine. Leichter als das Babytuch lässt sich kein Tragetuch, keine Tragehilfe anlegen.

Das Babytuch gibt es in vielen sommerlich bunten Farben. Such dir deine Lieblings Babytuch-Modelle aus! 

Reine Baumwolle für reines Tragevergnügen

Gerade wenn es im Sommer so richtig heiß wird, kann es ganz schön schweißtreibend sein, sein Baby zu tragen. Aber trotzdem fordern die Kleinen es ein und man will es ihnen ja auch gönnen. Ganz abgesehen davon, dass es wesentlich angenehmer ist, sein Baby in einer leichten Tragehilfe zu haben, als es einfach so auf dem Arm herum zu tragen. 

Das Babytuch hat sich gerade bei heißen Temperaturen sehr bewährt. Die luftige Baumwolle trägt nicht auf und das Baby bekommt genug Luft - so dass es nicht nass geschwitzt an deinem Körper klebt. Wenn die Temperaturen so richtig steil nach oben klettern, kannst du das Baby auch einfach nackt (mit oder ohne Windel - deine Entscheidung!) in das Babytuch setzen. Alle Babytücher sind STANDARD 100 by OEKOTEX® zertifiziert und daher völlig unbedenklich für die Kleinen einsetzbar - auch auf nackter Haut

Luftig und luftdurchlässig

Ein weiterer großer Vorteil: Das Babytuch hat wirklich nur so viel Stoffwie du unbedingt brauchst. Es gibt keine überschüssigen Stoffenden, die auftragen und den Körper zusätzlich erhitzen. Es gibt keinen Knoten, der drückt. Es ist auch schmäler als klassische Tragetücher - auch das trägt dazu bei, dass das Babytuch bei Hitze wunderbar luftig bliebt. Und es ist nichts gepolstert. Reine, luftdurchlässige Baumwolle - das ist alles. Mehr braucht das Babytuch für seinen optimalen Tragekomfort nicht.

Dazu kommt, dass du mit dem Babytuch binnen Sekunden entscheiden kannst, welche der drei Trageweisen jetzt am besten passt:

  • Dein Baby ist müde und will schlafen? Rein in zwei Babytücher, und fertig ist die Kreuztrage.
  • Dein Baby ist wach und will auf den Arm? Eine wunderbare Gelegenheit für den Hüftsitz.
  • Dein Baby hat Hunger? Das Babytuch eignet sich auch als Stilltuch.

Das alles kannst du in dem Augenblick entscheiden, in dem dein Baby zu dir möchte. So flexibel und schnell ist kaum eine andere Tragehilfe.

Wenig Stoff - voller Halt

Dass das Babytuch aber trotz seiner geringen Größe einen ergonomisch korrekten Sitz fürs Baby ermöglicht, hat die Trageschule Österreich und Schweiz® nach ausführlichen Tests bestätigt. Sie empfiehlt das Babytuch als einfache und schnelle Tragehilfe.

Viele finden das Tragen mit Tuch auch viel angenehmer, da es keine Träger gibt, die immer an der gleichen Stelle drücken und man den Stoff so schön über die ganze Schulter aufteilen kann - auch das verringert Druckstellen und Schwitzattacken!

Und sollte das Babytuch trotz allem einmal verschwitzt sein, so ist die Reinigung ganz einfach: Ab in die Waschmaschine und bis zu 60°C waschen - schon ist es wieder sauber und hygienisch rein. (Achtung: Beim Waschen geht das Babytuch ein, kann aber wieder zur Originalgröße ausgedehnt werden. Unser Video zeigt dir wie! Es braucht nur etwas Geduld und ein kleines Workout.)

Tragesling oder Badesling

Und last but not least: Mit dem Babytuch kannst du auch ins Wasser! Da es aus reiner Baumwolle ist, kann es auch als Badesling eingesetzt werden. Einfach Baby in den Hüftsitz geben und ab damit ins Wasser!

(Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass du mit dem Baby im Babytuch nicht schwimmen gehen kannst - das Babytuch ist nur dafür geeignet, dass du das Baby aufrecht im Stehen mit ins Wasser nimmst.)

Unser Sommer-Sonnen-Sonder-Modell "Wellenreiter"

Passend zu den noch oben kletternden Temperaturen präsentieren wir unser Sommermodell "Wellenreiter": Den Hauch dünner, die Spur leichter, den Ticken luftiger. Damit kannst du dein Baby auch bei der größten Hitze tragen und hast trotzdem den vollen Halt. In frischen, maritimen Farben, wunderbar kombinierbar mir unseren klassischen Babytüchern.

Jetzt nur für kurze Zeit zum Sonderpreis von EUR 38,00.

Angebot gültig, so lange der Vorrat reicht!

Du möchtest so ein Sommer-Tragetuch?

 

Bestimme deine Größe und such dir aus unseren Modellen einfach deine Lieblingsfarben aus! 

Für die Größenbestimmung brauchst du nur deine Körpergröße und deinen Brustumfang.

Mit dem Babytuch kannst du vom ersten Tag an bis zu vier Jahren tragen - egal, wie alt, groß oder schwer dein Baby ist.

So zahlst du bei uns
Du hast Fragen?
Schreib uns unter
kontakt@babytuch.com
Ruf uns an unter
Tel 0043 6214 21010