26.07.2021

Gebrauchte Babytücher - ja oder nein?

Gebrauchte Babytücher - ja oder nein?

26.07.2021

Gebrauchte Babytücher - ja oder nein?

Reine Baumwolle, hochwertige Qualitätsarbeit aus Österreich - das Babytuch hält einige Kinder aus. Kein Wunder also, dass ein Babytuch am Second-Hand Markt einen hohen Wiederverkaufswert hat. Aber nicht immer hält ein gebrauchtes Babytuch was der Verkäufer verspricht.

Langlebigkeit als Auftrag

Wir lieben Nachhaltigkeit. Darum sind unsere Babytücher aus hochwertigen Materialien und nach höchsten Qualitätsstandards verarbeitet. Reine Baumwolle hat kaum Allergiepotential, ist hautfreundlich, atmungsaktiv und - das ist das wohl wichtigste Feature im Baby- und Kleinkindalter - in der Waschmaschine waschbar. Und das nicht nur bei 30 oder 40°C, sondern bei unglaublichen 60°C. Da hat kein Keim, kein Krankheitserreger eine Chance!

Dazu kommt, dass unsere Näherinnen mit größter Sorgfalt arbeiten und jedes Babytuch mit vier voneinander unabhängigen Nähten geschlossen wird. Das garantiert absolute Sicherheit: Selbst wenn eine Naht, aus welchem Grund auch immer, reißen sollte, halten immer noch drei weitere Fäden das Babytuch bombenfest. Darum gibt es bei uns auch keine Alters-, Größen- oder Gewichtsbeschränkung. Unsere Vierfach-Naht ist absolut brockentauglich und hält auch das größte, schwerste Kind aus.

Somit spricht überhaupt nichts dagegen, ein gebrauchtes Babytuch zu kaufen. Die Qualität leidet auch durch vielfaches Waschen und täglichen Gebrauch nicht. Schließlich ist das Babytuch auch dafür ausgelegt, eine Großfamilie jahrelang zu begleiten!

Waschen ja, natürlich!

Du kannst das Babytuch problemlos in die Waschmaschine stecken. Bitte sei dir aber darüber im Klaren, dass du bei gebrauchten Babytüchern nie weißt, womit sie vorher behandelt wurden. Es gibt so viele unterschiedliche Waschmittel auf dem Markt und jedes hat seine Vor- aber auch Nachteile. Bei gebrauchten Babytüchern kaufst du das Waschmittel quasi blind mit. Babys mit Neurodermitis oder erhöhtem Allergiepotential können darauf sehr sensibel reagieren. Und wenn dein Baby an den Babytüchern nuckelt, weißt du nicht, was es sich da gerade in den Mund steckt. 

Das ist der große Vorteil bei fabriksneuen Babytüchern: Jedes Babytuch ist ÖkoTex Standard 100 zertifiziert und damit völlig unbedenklich für Neugeborene und Säuglinge. Das kannst du sogar riechen: Wenn du an unseren Babytüchern schnupperst, atmest du nur Natur. Keine unangenehmen Chemikalien, keine blumigen Duftnoten. Reine Baumwolle, ehrlich, natürlich verarbeitet.

Woher weiß ich die Größe?

Die Größe findest du, wenn du das Logo-Markerl am Babytuch in der Mitte der Vierfach-Naht hoch hebst. Darunter findest du ein kleines Etikett mit einer Nummer. Diese Nummer bezeichnet die Größe der Babytücher. Unsere Größentabelle ist übrigens seit den Anfangstagen von Babytuch gleich geblieben, genauso wie unsere Größenzuordnung. Wenn dort also eine 4 steht, ist das ein Babytuch der Größe 4 - egal, wie alt das Babytuch ist oder vor wie vielen Jahren es gekauft wurde.

Mein gewaschenes Babytuch ist zu kurz

Wenn ein gebrauchtes Babytuch zu klein ist, bedeutet das nicht, dass die errechnete Größe nicht passt. Gebrauchte Babytücher sind in der Regel gewaschen und - da sie beim Waschen eingehen - kürzer als Babytücher im Originalzustand. Die Enttäuschung ist daher meist groß, wenn die frisch gekauften Babytücher trotz richtig errechneter Größe nicht passen.

Dein erster Schritt sollte also sein, das Babytuch wieder zur Originalgröße auszudehnen. Dazu brauchst du etwas Zeit und auch eine ordentliche Portion Kraft. Am besten schlüpfst du hinein und streifst das Babytuch mit der Faust kräftig aus. Du darfst hier wirklich richtig, richtig herzhaft arbeiten - wie oben beschrieben ist das Babytuch ein Qualitätsprodukt. Es kann nichts reißen! 

Wir haben dazu auch ein kurzes Video zusammen gestellt. Es zeigt dir die effektivste Methode um das Babytuch wieder zur Originalgröße auszudehnen. Andere Methoden haben sich leider als nicht so erfolgreich herausgestellt. Mit den Händen in Form ziehen reicht da nicht aus. Du darfst wirklich dein ganzes Körpergewicht in das Babytuch legen. Schau dir das Video an - es ist ganz kurz! Mit dieser Methode konnten wir noch jedes Babytuch zur Originalgröße ausdehnen - und wir haben immerhin 12 Jahre Erfahrung!

Du kannst das Babytuch vor dem Ausdehnen natürlich noch einmal waschen - nur um ganz sicher zu gehen. Wirklich nötig ist es aber nicht. Ob das Babytuch nass, leicht feucht oder trocken ist, spielt unserer Erfahrung nach keine Rolle. Angenehmer ist jedenfalls ein trockenes Babytuch zum Ausdehnen…

Die Vorteile von neuen Babytüchern:

Du kannst dich auf beste Qualität ohne Zusatzstoffe verlassen
Du kannst sie sofort verwenden ohne vorher Zeit und Kraft fürs Ausdehnen aufbringen zu müssen.
Du kannst jederzeit umtauschen bis die Größe passt
Du kannst die Farben auswählen, die du wirklich haben möchtest

Das ganze Dehnen nützt nichts!

Ja, das kommt leider manchmal vor… Dann nämlich, wenn das Babytuch im Trockner gelandet ist. Leider gibt das nicht jedeR VorbesitzerIn an und leider ist auch nicht jedeR VorbesitzerIn in diesem Punkt wirklich ehrlich oder hat es schlicht vergessen. Es gibt bedauerlicherweise keine Möglichkeit festzustellen, ob das Babytuch schon mal Kontakt mit einem Trockner hatten. Damit ist der Kauf von gebrauchten Babytüchern aber auch immer ein kleines Glücksspiel: Wenn du Glück hast, waren die Babytücher nicht im Trockner. Dann steht nach einer ausgiebigen Dehnphase deinem Trageglück nichts im Wege. Leider kommt es aber immer wieder vor, dass auch im Trockner behandelte Babytücher weiter verkauft werden. Hier nützt leider das ganze Dehnen nichts und selbst mit dem größten Krafteinsatz kannst du die Originalgröße nicht mehr erreichen.

Kein Umtausch möglich

Unsere Größentabelle ist sehr zuverlässig und die berechnete Größe passt in der Regel sehr gut. Aber: Jeder Körperbau ist individuell. Und auch wenn du wunderschön in Größe 4 liegst, kann es durchaus sein, dass eine andere Größe für dich einfach besser passt. Bei fabriksneuen Babytüchern ist das kein Problem. Du kannst so lange umtauschen, bis du die perfekte Größe für dich gefunden hast. Bei gebrauchten Babytüchern ist das nicht möglich. Und so kann es passieren, dass du zwar sehr günstige Babytücher in der Größe 4 ergattert hast, aber dann noch einmal Geld ausgeben musst um die tatsächlich passenden Babytücher in Größe 5 zu kaufen.

Kann ich denn ein gebrauchtes Babytuch mit einem Originaltuch kombinieren?

Grundsätzlich ja. Du musst dann aber wirklich darauf achten, dass beide Babytücher tatsächlich gleich lang sind. Denn sonst sitzt dein Baby schief in der Kreuztrage und das ist für die ergonomisch korrekte Entwicklung seiner Wirbelsäule nicht förderlich.

Unser Fazit: Gebrauchte Babytücher sind zwar mit Sicherheit günstiger als fabriksneue Original Babytücher. Allerdings sollte dir klar sein, dass auch so mancher Nachteil mit dem vermeintlich günstigen Preis verbunden ist. Und wenn man bedenkt, dass du mit dem Babytuch ab dem ersten Tag bis zu vier Jahren jedes Kind in jeder Position jeden Tag tragen kannst, ist der Anschaffungspreis eigentlich verschwindend klein. Und ganz ehrlich: Ein Original Babytuch ist jeden Cent wert.

Du möchtest doch neu kaufen?

 

Wir bieten dir ein 32-tägiges Umtausch- und Rückgaberecht an. So kannst du deine Babytücher zu Hause in aller Ruhe ausprobieren und bei Bedarf Größe oder Farbe auch umtauschen!

Hier findest du alle Modelle:

So zahlst du bei uns
Du hast Fragen?
Schreib uns unter
kontakt@babytuch.com
Ruf uns an unter
Tel 0043 6214 21010